Massivholzboden

Massivholzboden

Image
Bangkirai

Bangkirai-Bäume (Baumart: Shorea laevis) wachsen vor allem in Indonesien und Südostasien. Ihr Holz wird vor allem im Außenbereich eingesetzt. Bangkirai-Terrassendielen haben eine hellbraune bis rötliche Farbgebung, die von Diele zu Diele unterschiedlich sein kann, sowie eine leichte Zeichnung aufweisen. Bangkirai Terrassen dielen ergeben ruhiges Bodenbild.

Image
Cumaru

Cumaru zählt zu den widerstandsfähigsten und dauerhaftesten Hölzern, und ist ein Schwergewicht mit überdurchschnittlich fester Konsistenz. Der Baum wächst im tropischen Südamerika. Die Cumaru-Terrassendiele ist weitgehend astfrei und besitzt eine matte, schoko- bis rotbraune Färbung. Die dichte wellenartige Zeichnung und die unterschiedlichen hell und dunklen Schattierungen ergeben ein lebendig – harmonisches Bodenbild. Die Cumaru-Terrassendiele fühlt sich an der Oberfläche glatt und angenehm an.

Image
Ipé

Ipé ist mechanisch hoch belastbar - dimensionstabil und Sehr dauerhaft. Durch diese Eigenschaften ist die Ipé mit Ihrem Ursrung in Südamerika sehr geeignet als Terrassendiele. Im Endzustand weist die Ipé eine dunkelbraune bis olivfarbene Optik auf die durch die unterschiedlichen Farbzeichnungen der Diele sehr lebhaft wirkt.

Image
Heimische Lärche

Charakteristisch für die Lärche ist eine deutliche Zeichnung der Jahresringe, die von runden Ästen durchbrochen ist. Farblich von gelblich-weiß über braun bis ziegelrot hat die Lärche einen lebendigen Charakter. Mit der Zeit vergrauen die Lärchen-Terrassendielen. Der hohe Harzgehalt ist unter anderen auch für die Langlebigkeit der Lärche verantwortlich. Die heimische Lärche mit stehenden Jahresringen ist sehr Dimensionsstabil und weist durch die Herkunft eine sehr gute Ökobilanz auf.

Image
Massaranduba

Massaranduba-Terrassendielen sind farblich, dunkel Rot bis Rotbraun. Dieses Holz wird in nachhaltiger Forstwirtschaft gezüchtet und hat ihren Ursprung in karibischen und südamerikanischen Raum. Aufgrund ihrer hohen Rohdichte sind Massaranduba – Dielen sehr Robust. Diese Holzart zählt zu den widerstandsfähigen am Markt. Das Wuchsbild ist fein und gleichmäßig und verleiht der Terrasse eine extravagante Optik.

Image
Sapelli

Sapelli hat ihren Ursprung in Afrika und wird in nachhaltiger Forstwirtschaft gerodet. Durch die Trocknung in entsrechenden Anlagen erreicht man ein hohe Formstabilität. Die Färbung geht von rötlich-dunkelbraun mit charakteristischen Goldglanz . Dieses Edelholz wirkt wie mit seinen feinen, kurzen schraffierungen sehr Elegant. Die feinporige Wuchsform ergibt eine hohe Dauerhaftigkeit.

Image
Teak

Teak mit Ihrem Ursprung in Süd – Ostasien ist wohl eines der bekanntesten und best erprobten Hölzern im Outdoorbereich. Teak Holz überzeugt durch die Dauerhaftigkeit und dem optischen Erscheinen.Die lederbraune Färbung ist ähnlich dem europäischen Nußholz. Die deutliche Zeichnung gibt der Terrasse einen einzigartigen Charakter.

  • © moega GmbH.

  • © moega GmbH.

  • © moega GmbH.

  • © moega GmbH.

  • © moega GmbH.

  • © moega GmbH.

  • © moega GmbH.